Erstinformation

Nachweis zu den Informationspflichten gem. § 11 Versicherungsvermittlerverordnung.

Erstinformation als PDF herunterladen.

Nachweis zu den Informationspflichten gem. § 11 Versicherungsvermittlerverordnung.

Anschrift zur Kontaktaufnahme

fairInvest Consulting

Michael Möhler – unabhängiger Versicherungsmakler
Kernerstr. 10, 74613 Öhringen
Telefon: +49 7941 934190, Fax: +49 7941 934191, Mobil: +49 178 536 44 36

E-Mail: info(at)fair-invest.eu, Internet: http://fair-invest.eu/

Zur einfachen Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unsere Seite Kontakt

Status gemäß Gewerbeordnung

Unsere Registriernummer lautet: D-3CNY-VD3U9-63
Wir sind tätig als Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach §34d Abs. 1 der Gewerbeordnung.

Zuständige Kammer (auch ausstellende Behörde und Aufsichtsbehörde)

Industrie- und Handelskammer für Heilbronn-Franken, Ferdinand-Braun-Straße 20, 74074 Heilbronn
Telefon: +49 7131 9677-0, Fax: +497131 9677-199
E-Mail: info@heilbronn.ihk.de, Internet: www.heilbronn.ihk.de

Vermittlerregister

Eingetragen im Vermittlerregister nach §11a GewO als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO, Registernummer D-3CNY-VD3U9-63

Die Eintragung kann bei der gemeinsamen Registerstelle DIHK geprüft werden.

Deutscher Industrie- & Handelskammertag (DIHK) e.V. , Breite Straße 29, 10178 Berlin Telefon: +49 30 20308-0, Fax: +49 30 20308-1000 Hotline: 0180 / 600 58 50 (Telefonkosten 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, höchstens 60 Cent pro Anruf aus Mobilfunknetzen)

Berufsrechtliche Regelungen für Versicherungsmakler:§§ 34c, 34d Gewerbeordnung (GewO), §§ 59-68 Versicherungsvertragsgesetz (VVG), Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV), Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV), Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Seite www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Vermögensschadenhaftfplicht

Für Michael Möhler (fairInvest Consulting) besteht eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für die Genehmigungen nach §34d GewO, die in der Höhe die Mindestanforderungen des §9 der Verordnung über die Versicherungsvermittlung und -beratung VersVermV erfüllt.

Beteiligung an und von Versicherungsunternehmen

Ich besitze keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines Investment- oder Versicherungsunternehmens. Kein Investment- oder Versicherungsunternehmen und auch kein Mutterunternehmen eines Investment- oder Versicherungsunternehmens besitzt eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital meines Unternehmens.

Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung

Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin
Tel. 01804 / 22 44 24 (20 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobil abweichend)
Web www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann der privaten Bausparkassen, Postfach 303079, 10730 Berlin
Tel. 030 / 590091-500
Web http://www.bausparkassen.de

Ombudsmann Private-Kranken-/Pflegeversicherung, Postfach 060222, 10052 Berlin
Tel. 01802 / 55 04 44 (6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz)
Web www.pkv-ombudsmann.de

BaFin-Schlichtungstelle – Referat Q21, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn
Tel. 0228 / 41 08-0, Fax 0228 / 41 08-1550, E-Mail: schlichtungsstelle-investment@bafin.de
Web www.bafin.de

Ombudsstelle für Investmentfonds – BVI Bundesverband Investment u. Asset Management e.V., Unter den Linden 42, 10117 Berlin
Tel. 030 / 64 49 04 60, E-Mail: info@ombudsstelle-investmentfonds.de
Web www.ombudsstelle-investmentfonds.de

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Zuwendungen

Der Versicherungsmakler kann neben Provisionen bzw. Courtagen Mehrvergütungen bei Überschreiten von Umsatzschwellen sowie ggf. auch Marketingzuschüsse oder geldwerte Leistungen wie z.B. Produktschulungen, Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen, kulturelle/gesellschaftliche Veranstaltungen, Überlassen von IT-Software, Verkaufsunterlagen etc. erhalten. Der Anleger stimmt zu, dass der Versicherungsmakler sowie seine Geschäftsartner (insbesondere ihm zuzuordnende Mitarbeiter, Servicestellen, Maklerpools etc.), mit denen er zusammenarbeitet/kooperiert, die ihnen jeweils von Dritter Seite zufließenden Vergütungen, Provisionen/Courtagen, Gebühren und Zuwendungen in Abweichung von §§ 675, 667 BGB vereinnahmen und behalten dürfen und verzichtet auf Geltendmachung bestehender und zukünftiger Ansprüche.